Das SchÜtzenhaus ist bIS auf weiteres geschlossen. eS MÜSSTEN kUGELFANGKÄSTEN mONTIERT WERDEN. bEI fRAGEN KÖNNEN sIE SICH DIREKT AN DIE GEMEIDE nIDAU WENDEN.


Obligatorische Bundesübung (OP)

Weisung an die Obligatorisch-Schützen zur Erfüllung der Schiesspflicht.   300m

 

Mitnehmen:

  • Aufforderungsschreiben mit Klebeetiketten
  • Dienstbüchlein
  • Militärischer Leistungsausweis oder Schiessbüchlein
  • Amtlicher Ausweis
  • Persönliche Dienstwaffe mit Putzzeug
  • Persönlicher Gehörschutz

Standblattausgabe bis spätestens 30 Minuten vor Schiessende

 

 

300m

 

     22.September Mittwoch 

              18.00-20.00 in 

               !!! WORBEN !!!

 

Der VSG SPÄRS PORT lädt die Schützen/innen ein, das Obligatorische Bundesprogramm    (OP 300m) in Worben zu absolvieren. 


Der VSG SPÄRS PORT entschuldigt sich bei den Schützen/innen die vergeblich im Spärs waren.


Die Verantwortung sowie Pflicht obliegt der Gemeinde Nidau für das OP 300m, diese wurden nicht wahrgenommen, durch sehr schlechte bis gar keine Kommunikation zum VSG SPÄRS PORT.

 

      

 

 

 


Vorankündigung /Anmeldungen


Kontakt

Präsident:

Heinz Burkhalter

burkhalter.hr@gmail.com

 

oder

 

VSG Spärs Port

Brügg, Port,Nidau 300/50m

Postfach

2562 Port

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.